IMPRESSUM  l  HOME

DOKUMENTE

Briefe von Landesbischof Wurm

pdf Brief Nr. 01 (437kb)

In seinen „Erinnerungen“ schreibt Theophil Wurm: „Auf einer Sitzung der Kirchenleitung der Bekennenden Kirche im Juli 1943 in Berlin wurde angesichts des sich mehr und mehr verschärfenden Feldzugs gegen die Juden beschlossen, noch einmal bei der Reichsregierung einen kräftigen Vorstoß zu machen. Ich wurde mit der Ausführung beauftragt. Meiser wäre auch dazu bereit gewesen. Aber wir fanden es dann doch richtiger, das Schriftstück nur mit einer Unterschrift abgeben zu lassen. Es wird für alle Zeiten einen Beweis dafür erbringen, dass die evangelische Kirche gegenüber den Gräueln an den Juden und an den Einwohnern der besetzen Gebiete nicht stumm geblieben ist.“

pdf Brief Nr. 02 (348kb)

pdf Brief Nr. 03 (285kb)